fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 17.09.2021, 17:38

Ab 21. September

Einfach und unkompliziert: Zwei Impfbusse fahren von Gemeinde zu Gemeinde

Graz/Steiermark - Das bereits gut funktionierende niederschwellige Impfangebot in der Steiermark wird ab der kommenden Woche um eine weitere Facette reicher: Ab dem 21. September 2021 starten zwei Impfbusse ihre Tour durch das Land
von Redaktion Graz1 Minute Lesezeit (236 Wörter)
Soziallandesrätin Doris Kampus, Gesundheitslandesrätin Juliana Bogner-Strauß und Test- und Impfstraßenkoordinator Harald Eitner präsentierten die neuen steirischen Impfbusse.

Vorrangig werden die Busse in Gemeinden mit niedriger Durchimpfungsrate und hoher Inzidenz zum Einsatz kommen, um gerade dort die Corona-Schutzimpfung noch näher zu den Menschen, also direkt in die Gemeinden zu bringen. Darüber hinaus kann der Bus auch von Gemeinden, Institutionen und Verbänden für unterschiedliche Veranstaltungen gebucht werden und steht dann dort Spontanentschlossenen für eine Impfung zur Verfügung.

Ab 21. September 2021 sind zwei Impfbusse in der Steiermark unterwegs.

Lichtbildausweis und E-Card

Verimpft wird in den Impfbussen in erster Linie der Impfstoff von Biontech/Pfizer, jedoch wird – je nach Verfügbarkeit – auch der Impfstoff von Johnson&Johnson angeboten. Der Fahrplan der Impfbusse für die kommende Woche (21.9.-25.9.) steht hier zum Download bereit. Alle, die sich im Rahmen der Impfbus-Aktion impfen lassen möchten, werden ersucht, unbedingt einen Lichtbildausweis und die e-card sowie – sofern vorhanden – den gelben Impfpass mitzubringen.

“Die Impfung muss zur Jugend gebracht werden”

Die NEOS reagieren auf die heutige Kundgebung der Landesregierung zum Einsatz von Impfbussen. Positiv sehen NEOS den Einsatz der Busse in Gemeinden mit einer niedrigen Durchimpfungsrate, allerdings wird die gesamte Jugend übersehen. Die Impfbusse halten nicht gesondert an Schulen was in Wien allerdings schon seit geraumer Zeit stattfindet. Für Swatek ist das Vergessen einer ganzen Generation nicht nachvollziehbar: “Alle SteirerInnen die sich spontan impfen lassen wollen, müssen die Möglichkeit dazu bekommen. Bogner-Strauß muss endlich damit aufhören, die Jugend zur Impfung bringen zu wollen, die Impfung muss zur Jugend gebracht werden.” 

Veröffentlicht am 17.09.2021, 17:38
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.