fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Aktuell Veröffentlicht am 19.09.2021, 12:13

Wollte Gegenverkehr ausweichen

Auto fährt in Menschen­menge: Video zeigt Schreckens­sekunden beim GTI-Treffen

Velden - Einen ziemlich brenzligen Moment gab es gestern Abend beim GTI-Treffen in Velden. Ein Auto fährt mitten in die Menschen, die am Rand zuschauen ...
von Carolina Kucher1 Minute Lesezeit (180 Wörter)Mit Video

“Es war schon sehr knapp”, erzählt Edvin A., der die Situation mit seinem Handy festgehalten hat. Das Auto machte plötzlich einen Schlenker und fuhr mitten in die Menschenmasse am Rand der Straße.

“Hat sich sofort entschuldigt”

“Neben mir hat es einen erwischt, aber der war nicht verletzt. Der Autofahrer hat sich auch sofort entschuldigt. Er meinte, er wollte dem Gegenverkehr ausweichen”, beschreibt er die Situation weiter. Auch sonst wurde niemand verletzt und alle kamen mit einem Schreck davon – ein paar erschrockene Rufe hört man auch im Video. “Wir haben dann nur gesagt, er soll weiterfahren. Die Polizei hat dann eine Absperrung eingerichtet”, berichtet Edvin abschließend.

Keine weiteren Vorkommnisse

Sonst kam es laut Polizei zu keinerlei Vorkommnissen. Wie immer wurde der Ortskern für Sportwagen abgesperrt und die Polizei mahnte einige Autofahrer, die es mit dem “Gummi Gummi” übertrieben haben. “Es wurden aber keine Raufereien oder Unfälle gemeldet”, heißt es seitens der Landespolizeidirektion gegenüber 5 Minuten. Die Exekutive ging nur ihren gewöhnlichen Aufgaben nach.

Ein zweites Video wurde uns zugespielt. (c) Yakkline)

Veröffentlicht am 19.09.2021, 12:13
Artikel-UPDATE am 19.09.2021, 13:38
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.