fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Aktuell Veröffentlicht am 19.09.2021, 14:59

28-jähriger Villacher angezeigt

Tragisch: Frei­laufende Hunde bissen bei Spaziergang Katze tot

Villach - Ein 28-jähriger Villacher ging am Sonntag mit seinen beiden Hunden ohne Leine spazieren. Dabei passierte ein tragisches Unglück. Die Tiere liefen davon und bissen eine Hauskatze im Garten eines 50-jährigen Villachers tot.
von Anja Mandler1 Minute Lesezeit (68 Wörter)

Am Sonntagvormittag, 19. September, ging ein 28-jähriger Villacher mit seinen beiden Hunden, ohne Leinen, am Rad- Gehweg in Villach Richtung Gailspitz. Die Hunde liefen davon und bissen eine Hauskatze im Garten eines 50-jährigen Villachers tot. Der 50-Jährige wurde beim Versuch die Katze zu retten ebenfalls leicht verletzt. Der 28-Jährige kam kurz danach dazu und fing die Hunde ein. Er wird wegen seiner freilaufenden Hunde angezeigt.

Veröffentlicht am 19.09.2021, 14:59
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.