fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Leben Veröffentlicht am 23.09.2021, 18:59

Eine Vernissage der besonderen Art

Kunst mit Pferde­stärken: Autohaus Aichl­seder präsentiert einzigartiges Art Car

Klagenfurt/Villach - Kunst und Autos scheinen auf den ersten Blick eine außergewöhnliche Kombination zu sein. Dass diese aber hervorragend funktionieren kann, zeigt eine Vernissage der besonderen Art im Autohaus Aichlseder, die "Kunst und Pferdestärken" miteinander verbindet.
von Anja Mandler2 Minuten Lesezeit (307 Wörter)

„Autohaus Aichlseder verbindet Kunst mit Pferdestärken“ – unter diesem Motto feierte eine besondere Vernissage im Autohaus Aichlseder in der Völkermarkterstraße 270 am Donnerstagabend, 23. September, Premiere. Und die “Kunstwerke” können sich auf alle Fälle sehen lassen. 5 Minuten war für euch bei der einzigartigen Fahrzeugpräsentation mit dabei.

Doch wie kam es eigentlich zu der außergewöhnlichen Idee? “Man sitzt im Atelier bei einem Gläschen am Abend zusammen, plaudert über die Gott und die Welt und plötzlich kommt der Geistesblitz”, erzählt Geschäftsleitung Maximilian W. Aichlseder im Gespräch mit 5 Minuten. Schon war die Idee für das Art Car geboren. Der Künstler hinter dem Meisterwerk heißt übrigens Peter Jellitsch. Hunderte Stunden an Arbeit wurden in das Meisterwerk investiert. Doch die Vernissage hat noch mehr zu bieten. Neben dem Art Car, es handelt sich übrigens um einen Jaguar, gibt es noch weitere Kunstwerke zu bestaunen. Im Mittelpunkt steht dabei das Zusammenspiel zwischen manueller Arbeit und Digitalisierung.

Art Car steht zum Verkauf

Wer die einzigartigen Kunstwerke besitzen möchte, kann diese natürlich auch käuflich erwerben. Das Art Car, es handelt sich um ein Unikat, wird für 99.999 Euro verkauft. “Es handelt sich hierbei ziemlich genau um den Listenpreis des Fahrzeuges”, weiß der Experte. Die Ausstellung ist noch bis zum 8. Oktober 2021 von Montag bis Freitag zwischen 9 und 15 Uhr besuchbar

Über den Künstler

Der Kärntner Künstler Peter Kellitsch, geboren in Villach, arbeitet mit Zeichnung, Malerei und Installation. Nach einer abgeschlossenen Lehre studierte er Architektur an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Anschließend absolvierte er ein Gastjahr an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Seit 2021 ist er auch als Dozent an der Akademie der bildenden Künste in Wien tätig. Eines seiner bekanntesten Werke heißt “Patents and Palm Trees”.

Veröffentlicht am 23.09.2021, 18:59
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.