fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Aktuell Veröffentlicht am 25.09.2021, 08:09

Mit pyrotechnischem Satz

Explosion in Annenheim: Radarkasten gesprengt

Annenheim - Gestern Nacht, gegen 23 Uhr, wurde in Annenheim ein Radarkasten mit einem pyrotechnischen Satz gesprengt. Die Täter sind bislang unbekannt. Der Sachschaden ist ebenfalls noch unbekannt.
von Sarah Oschounig1 Minute Lesezeit (84 Wörter)
Der Radarkasten wurde durch den pyrotechnischen Satz schwer beschädigt.

Am gestrigen Freitag, dem 24. September, nahmen gegen 22.50 Uhr mehrere Anrainer in Annenheim, Marktgemeinde Treffen am Ossiacher See, eine laute Explosion wahr. Bei einer Nachschau stellten sie fest, dass der in unmittelbarer Nähe aufgestellte Radarkasten beschädigt worden ist.

Fahndung verlief bislang negativ

Ein bisher unbekannter Täter hat im Radarkasten vermutlich einen pyrotechnischen Satz gezündet und dadurch schwer beschädigt. Eine Fahndung nach dem unbekannten Täter verlief bis dato ergebnislos. Die genaue Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Durch die Explosion wurde der Radarkasten schwer beschädigt.
Der zerstörte Radarkasten musste abtransportiert werden.
Die genaue Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit nicht bekannt.

Veröffentlicht am 25.09.2021, 08:09
Artikel-UPDATE am 25.09.2021, 16:44
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.