fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 25.09.2021, 09:33

95 Kräfte im Einsatz

Großeinsatz: Mehrere Gebäude standen gestern Abend in Brand

Hönigtal - Aus bisher ungeklärter Ursache gerieten Freitagnachmittag, dem 24. September, mehrere Gebäude eines Anwesens in Brand. Die Höhe des beträchtlichen Schadens steht noch nicht fest, Menschen oder Tiere kamen nicht zu Schaden.
von Sarah Oschounig1 Minute Lesezeit (129 Wörter)
SYMBOLFOTO

Das Feuer dürfte kurz vor 17.30 Uhr in der Garage ausgebrochen sein. Ein Bewohner des Wohnhauses hörte einen Knall, bemerkte die Rauchentwicklung und verständigte die Feuerwehr. Der Garagenbrand weitete sich innerhalb kurzer Zeit aus. Das Feuer beschädigte insgesamt das angrenzende Wohnhaus, zwei Garagen sowie die darin befindliche Werkstatt mit drei Fahrzeugen.

95 Feuerwehrkräfte im Einsatz

Aufgrund des Einsatzes musste die Bundesstraße 65 von 18 bis 21.30 Uhr gesperrt werden. Der Brand wurde gegen 21 Uhr gelöscht, danach führte die Feuerwehr Nachsicherungsarbeiten durch. Im Einsatz standen vorsorglich das ÖRK Graz und die Feuerwehren Kainbach, Laßnitzhöhe, Nestelbach bei Graz, Eggersdorf, Hart/Albersdorf sowie das Einsatzleitfahrzeug des Feuerwehrbereiches Graz-Umgebung. Die Wehren waren mit 20 Fahrzeugen und 95 Kräften im Einsatz. Die Brandursachenermittlung wird in den nächsten Tagen fortgesetzt.  

Veröffentlicht am 25.09.2021, 09:33
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.