fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 27.09.2021, 06:22

Schwer verletzt:

16-Jähriger prallte mit Moped gegen Zug

Hartberg - Ein 16-jähriger Mopedfahrer dürfte Samstagnachmittag, 26. September 2021, bei einer Eisenbahnkreuzung einen Personenzug übersehen haben. Der Jugendliche prallte gegen den Zug und wurde schwer verletzt.
von Yvonne Schmid1 Minute Lesezeit (106 Wörter)
SYMBOLFOTO

Gegen 17.30 Uhr fuhr der 16-Jährige mit seinem Moped auf der Gemeindestraße im Ortsgebiet von Hopfau in Richtung Buch. Bei der dortigen unbeschrankten Eisenbahnkreuzung, die durch eine Stopptafel gesichert ist, dürfte er einen in Richtung Hartberg fahrenden Personenzug übersehen haben. Der 16-Jährige befuhr ohne anzuhalten die Eisenbahnkreuzung und prallte gegen die rechte vordere Triebwagenseite. Er wurde in der Folge in den dortigen Straßengraben geschleudert. Dabei erlitt er schwere Verletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 16 in das LKH Graz geflogen. Die 39 im Triebwagen mitgefahrenen Passagiere und der 57-jährige Triebwagenführer blieben unverletzt. Die Bahnstrecke zwischen Fehring und Hartberg war bis 19.15 Uhr gesperrt.

Veröffentlicht am 27.09.2021, 06:22
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.