fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 27.09.2021, 20:41

Bei Reinigungsarbeiten

Leiter rutschte weg: Kärntner schwer verletzt

Völkermarkt - Das Reinigen einer Dachrinne endete heute für einen 51-jährigen Kärntner im Krankenhaus. Er fiel rund vier Meter zu Boden und verletzte sich dabei schwer.
von Raphael Krapscha1 Minute Lesezeit (65 Wörter)
Der schwer verletzte Mann musste mit dem Rettungshubschrauber C11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen werden.

Am heutigen Montagnachmittag, dem 27. September, stürzte ein 51 Jahre alter Mann in der Gemeinde Völkermarkt bei Reinigungsarbeiten an einer Dachrinne seines Hauses. Dabei fiel er von einer Aluleiter aus etwa vier Metern Höhe zu Boden, da die Leiter unter ihm wegrutschte. Der 51-Jährige zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungshubschrauber C 11 in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden.

Veröffentlicht am 27.09.2021, 20:41
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.