fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Aktuell Veröffentlicht am 28.09.2021, 05:41

Carport-Brand

Batterie löste Explosion aus: Lokal-Gast konnte Schlimmeres verhindern

Velden - Aus bisher unbekannter Ursache entzündete sich am Montagabend eine Bootsbatterie, die bei einem Carport gelagert war. Ein Lokal Gast, der sich in der Nähe befand, wurde durch das Explosionsgeräusch darauf aufmerksam und handelte schnell.
von Anja Mandler1 Minute Lesezeit (88 Wörter)
SYMBOLFOTO

Montagabend, 27. September, entzündete sich aus bisher unbekannter Ursache eine Lithium-Ionen-Batterie eines Bootes, die bei einem Carport in Velden gelagert war. Durch ein Explosionsgeräusch wurden Gäste eines benachbarten Gastronomiebetriebes auf den Brand aufmerksam. Ein Gast lief daher zum Carport,  zog die brennende Batterie heraus und verhinderte somit größeren Schaden.

30 Mann im Einsatz

Die brennende Batterie wurde schließlich durch 30 Mann der FF Velden gelöscht und in einem Wasserfass zur Beobachtung gelagert. Die genaue Schadenssumme steht derzeit noch nicht fest. Personen kamen nicht zu Schaden.

Veröffentlicht am 28.09.2021, 05:41
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.