fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Klagenfurt > Sport Veröffentlicht am 11.10.2021, 16:19

250 Teilnehmer waren dabei

Yoga-Festival „Namasté am See“ war ein voller Erfolg

Wörthersee - Aufatmen hieß es bei allen Yoga-Fans! Nach einem Jahr Pause ging das beliebte „Namasté am See“ Yoga-Festival vom 8. bis 10. Oktober 2021 in einer Limited Europe Edition mit internationalen Yoga-Stars, großer Freude und vielen #positivevibes über die Bühne!
von Carolina Kucher2 Minuten Lesezeit (267 Wörter)

Den Organisatoren vom Wörthersee Tourismus ist es gelungen, mit 250 Teilnehmer eines der wenigen Yoga-Festivals in Europa in diesem Jahr in dieser Größe zu veranstalten. “Wir freuen uns, dass wir weit über die Grenzen bekannte internationale Yoga Stars zu uns an den Wörthersee bringen konnten.” so GF Mag. Roland Sint von der Wörthersee Tourismus GmbH. Marc Holzman, Sara Ticha, Hiro Landazuri, Gabriela Bozic, Andrew Sealy und viele mehr waren dabei. Der Wörthersee wurde zur Bühne für die Yoga-Community, die ihr ersehntes Get-together feiern konnte. Aufgrund der aktuellen Covid-Situation war das Wörthersee Yoga-Festival 2021 einzigartig, denn es war ein kleines, privates und somit sehr exklusives Festival.

„Goodies“ für die Yogis

Die Yoga-Fans konnten im Congress Center Wörthersee und auf der Blumeninsel in Pörtschach ihren Lieblings-Yoga-LehrerInnen viel „näher“ kommen und hatten genug Platz für ihre individuelle Yoga-Praxis. So erlebten die Festival-TeilnehmerInnen ihre Yoga-Stars hautnah, genossen den Unterricht, trainierten, lernten und freuten sich endlich wieder gemeinsam zu yogieren. Zusätzlich wurden den Yogis viele „Goodies“ geboten, um den Aufenthalt für die #namasteamsee-Community nach einer so langen Verschnaufpause so richtig feinzumachen. Ines’kitchen war für das kulinarische Verwöhnprogramm verantwortlich, es gab Shiatsu Massagen und Aromaöltherapie fürs Relaxen zwischen den Einheiten, die für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet waren.

Die sportlichen „Auspower“-Stunden und die entspannenden Meditationen, umgeben von der Ruhe des herbstlichen Wörthersees mit seinen Kraftplätzen wie auch am Pyramidenkogel, dem höchsten Holzaussichtsturm der Welt, brachten Tiefenentspannung pur sowie Seele, Geist und Körper der begeisterten Yogi(ni)s in Einklang.

Veröffentlicht am 11.10.2021, 16:19
Artikel-UPDATE am 11.10.2021, 17:13
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.