fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Klagenfurt > Leben Veröffentlicht am 13.10.2021, 20:14

Wie cool ist das denn?

In Krumpendorf gibt es ab morgen Wein auf Knopf­druck

Krumpendorf - Ab 14. Oktober gibt es in Krumpendorf einen Wein-Butler. Der 24h-Automat steht direkt vor dem Bio-Lebensmittelgeschäft Camoni Natur & Reform und enthält verschiedenste Weinraritäten. Dahinter stecken die Unternehmer Georg Unterrainer sowie Stefan und Tamara Bicek.
von Tanja Janschitz2 Minuten Lesezeit (317 Wörter)#GOODNews

Gemütlicher Herbstabend und kein Wein daheim? In Krumpendorf ist dieses Problem nun gelöst. Denn ab morgen gibt es dort direkt neben der Hauptstraße einen Wein-Butler. Dabei handelt es sich um einen Selbstbedienungsautomaten, welcher rund um die Uhr verschiedenste Weinraritäten für Weinliebhaber in petto hat. Die Idee zum Automaten kam von dem Sommelier und Unternehmer Georg Unterrainer.

Kooperation zweier Unternehmer

“Er kam diesen Sommer auf mich zugekommen und hat mich gefragt, ob er bei uns einen Automaten aufstellen kann”, erklärt Stefan Bicek gegenüber 5 Minuten. Er betreibt gemeinsam mit seiner Gattin Tamara seit zwei Jahren den Bio-Lebensmittelladen “Camoni Natur & Reform” in Krumpendorf. Dort wird morgen auch der Wein-Butler feierlich eröffnet. Das Besondere am Automaten: “Er enthält nur Weinraritäten und österreichische Qualitätsweine mit der Auszeichnung ‘Built-by-Nature'”, so Bicek und weiter: “Es sind natürlich gereifte Weine, hergestellt ohne chemisch/technische Hilfsmittel. Der Wein darf reifen so lange er braucht. Das Klima, Terroir, die Traubensorte und der Winzer selbst spiegeln sich im Endergebnis wider.”

Die Bedienung des Automaten ist relativ einfach: “Er funktioniert vollautomatisch und bargeldlos. Man benötigt lediglich eine Altersbescheinigung in Form der Sozialversicherungskarte oder eines Personalausweises und eine Bankomat- oder Kreditkarte”, erklärt der Unternehmer. Der Rest werde in einer Anleitung erläutert, die direkt am Automaten angeschlagen ist.

Zur Eröffnung gibt es eine Weinverkostung

Zur morgigen Eröffnung haben die Unternehmer eine Weinverkostung organisiert. Diese startet um 15 Uhr. Mit von der Partie ist auch das junge Grazer Start-up “PILZKISTE”, welches auch schon bei 2 Minuten, 2 Millionen zu sehen war. “Wir haben deren Produkte vor kurzem bei uns im Laden eingelistet, und möchten ihnen so die Chance geben, auch in Kärnten ein breiteres Publikum zu erreichen. Kulinarisch passt das gleichzeitig hervorragend zur Weinverkostung”, freut sich Bicek auf morgen. Er weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass für die Veranstaltung die 3G Regel gilt.

Am 14. Oktober wird der Wein-Butler offiziell eröffnet.
Dann gibt es in Krumpendorf rund um die Uhr Wein auf Knopfdruck.

Veröffentlicht am 13.10.2021, 20:14
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.