fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 14.10.2021, 11:32

Über Messenger-App

Tausende Euro weg: Spittalerin fiel auf Trickbetrüger hinein

Spittal an der Drau - Eine 54-jährige Frau aus dem Bezirk Spittal an der Drau wurde Opfer von Betrügern. Die bisher unbekannten Täter erzählten der Frau über eine Messenger-App, dass sich ihre Tochter aktuell in einer Notsituation befinde. Die Frau glaubte ihnen.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (55 Wörter)
SYMBOLFOTO

Eine 54-jährige Frau fiel am Mittwoch auf Trickbetrüger hinein. Diese erzählten ihr über eine Messenger-App, dass sich ihre Tochter aktuell in einer Notsituation befinde. Die Frau glaubte den Unbekannten und überwies mehrere tausend Euro auf ein deutsches Bankkonto. Erst im Nachhinein erstattete sie Anzeige auf der Polizeiinspektion in Spittal an der Drau.

Veröffentlicht am 14.10.2021, 11:32
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.