fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 14.10.2021, 12:38

Von Streife ertappt

Italiener raste mit 170 km/h in Baustellen­bereich auf A2

Preitenegg - 90 km/h zu schnell war ein Italiener am Donnerstag auf der A2 Südautobahn unterwegs. Ausgerechnet im Baustellenbereich wurde er von Beamten der Autobahnpolizei geblitzt.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (105 Wörter)
SYMBOLFOTO

Ein 56-jähriger Italiener lenkte am Donnerstag einen Mietwagen auf der A2 Südautobahn von Pack kommend in Richtung Italien. Im Baustellenbereich von Preitenegg wurde er von einer Streife mit 170 km/h gemessen. Die erlaubte Geschwindigkeit wären 80km/h gewesen, dass bedeutet der Italiener war zu diesem Zeitpunkt 90 km/h zu schnell unterwegs.

Der Führerschein ist weg

Die Beamten hielten den übermütigen Fahrer an und nahmen ihm den Führerschein vorläufig ab. Nach Rücksprache mit der Bezirkshauptmannschaft Wolfsberg wurde eine Sicherheitsleistung in der Höhe von 600 Euro eingehoben. Eine Anzeige folgt. Der Lenker musste seine Fahrt mit der Bahn fortsetzen.

Veröffentlicht am 14.10.2021, 12:38
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.