fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Klagenfurt > Sport Veröffentlicht am 16.10.2021, 06:35

Nach trefferreichem, erstem Drittel:

KAC muss sich wieder mit nur einem Heim­punkt begnügen

Klagenfurt - Wie schon in der vergangenen Woche musste sich der EC-KAC auch am gestrigen Freitagabend auf eigenem Eis mit einem Punkt begnügen. Diesmal waren die Bratislava Capitals zu Gast in der Landeshauptstadt.
von Phillip Plattner1 Minute Lesezeit (86 Wörter)
SYMBOLFOTO

Dabei legten die Rotjacken im ersten Abschnitt stark los: Dank gutem Zweikampfverhalten seiner Linienkollegen kam Johannes Bischofberger im Slot frei zum Abschluss und stellte auf 1:0 (7.), gut zwei Minuten später setzte Manuel Geier den Puck im Powerplay fein in die kurze Kreuzecke (9.). Doch noch vor der Pause schlugen die Bratislava Capitals ihrerseits mit einem Doppelschlag zurück. Die restliche Spielzeit blieb dann torlos, womit es ins Penaltyschießen ging. Dort ging der letzte der drei Versuche der Slowaken dann rein, die sich damit den Extrapunkt sicherten.

Veröffentlicht am 16.10.2021, 06:35
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.