fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Aktuell Veröffentlicht am 17.10.2021, 18:59

Trotz Überholverbot und Sperrlinie

Über 50 km/h zu schnell: Villacher Raser (27) ohne Führer­schein wird angezeigt

B 111 - Im Auto seiner Mutter raste ein 27-jähriger Villacher am Sonntag mit über 120 km/h durch eine 70er Zone. Trotz Überholverbot und Sperrlinie überholte er ein anderes Fahrzeug. Der Mann ist derzeit nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins.
von Anja Mandler1 Minute Lesezeit (88 Wörter)
SYMBOLFOTO

Ein 27-jähriger Mann aus Villach lenkte den PKW seiner Mutter am Sonntag auf der B111 Gailtalstraße. Im Bereich einer 70km/h-Beschränkung überholte er, trotz Überholverbot und Sperrlinie, ein anderes Fahrzeug. Im Zuge des Überholmanövers konnte eine Übertretung der Geschwindigkeit von mehr als 50 km/h gemessen werden.

27-Jähriger besitzt keinen Führerschein

Der 27-Jährige ist derzeit außerdem nicht im Besitze einer gültigen Lenkberechtigung, da ihm diese entzogen wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der PKW-Lenker wird wegen diverser Verwaltungsübertretungen angezeigt.

Veröffentlicht am 17.10.2021, 18:59
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.