fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Leben Veröffentlicht am 18.10.2021, 11:55

Schnell vermittelt

Happy-End: Aus einem Kofferraumhund wurde ein Familienhund

Villach - Wie schön: Dobermann Mickey hatte leider keinen guten Start ins Leben. Er wurde aus einem Kofferraum heraus verkauft und landete dann zweimal im Tierheim. Nun gibt es ein Happy-End, Mickey fand innerhalb kürzester Zeit seine Familie.
von Amelie Meier1 Minute Lesezeit (118 Wörter)#GOODNews

Mit knapp vier Monaten wurde der Dobermannwelpe Mickey illegal an einer Raststation direkt aus dem Kofferraum raus verkauft. Nach nicht mal 48 Stunden gaben die Käufer den Hund im Tierheim ab. Danach fand sich eine Familie für ihn, die ihn leider aus privaten Gründen nach einiger Zeit wieder ins Tierheim Villach zurück brachte.

Happy-End

Nun wurde Mickey am 14. Oktober von seiner letzten Familie wieder zurück gebracht. Der Dobermann war sehr unglücklich, da er sich sehr nach menschlicher Nähe sehnte. Aber nur drei Tage später, am 17. Oktober, gab es ein Happy-End für den in Rumänien geborenen Hund. Sein Wunsch ging in Erfüllung und er fand sein hoffentlich “Für-immer-Daheim”.

Happy-End für den Dobermann Rüden.

Veröffentlicht am 18.10.2021, 11:55
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.