fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 18.10.2021, 16:36

In Kindergärten

Manche ungültig, keiner positiv: Lollipoptests wurden gut angenommen

Graz - Von 20. September bis 8. Oktober wurde in einem Kooperationsprojekt zwischen der Stadt Graz und dem Land Steiermark an zehn unterschiedlichen Kindergärten Erfahrungen mit einem Antigen-Lollipoptest gesammelt. Eingebunden waren 33 Gruppen mit insgesamt 800 Kindern.
von Redaktion Graz1 Minute Lesezeit (150 Wörter)
SYMBOLFOTO

Vor der Testphase wurden schriftliche Bereitschaftserklärungen seitens der Eltern eingeholt. Die Bereitschaft war überaus groß: 75 Prozent der Eltern haben sich mit den Tests einverstanden erklärt. Die Teilnahme fiel nicht ganz dementsprechend aus. So nahmen rund die Hälfte der Kinder an den Tests, die montags und mittwochs angeboten wurden, teil. Kein einziger Test fiel positiv aus, einige waren ungültig.

Freiwilliges Angebot

Gesundheits- und Bildungslandesrätin Juliane Bogner-Strauß: „Die Anwendbarkeit und die Erfahrungen, die wir mit den Lollipoptests in den vergangenen drei Wochen gemacht haben, sind die entscheidenden Faktoren für einen Testbetrieb im elementarpädagogischen Bereich. Wir treffen gerade auf Grund dieser Ergebnisse Vorbereitungen zur landesweiten Ausrollung. Klar ist für mich, dass dieses Angebot freiwillig ist und weiterhin eine Ergänzung in unserer landesweiten Teststrategie darstellt. Ich danke der Stadt Graz und vor allem den vielen Kindern und Eltern, die aktiv sich am Pilotprojekt beteiligt haben.”

Veröffentlicht am 18.10.2021, 16:36
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.