fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Klagenfurt > Leben Veröffentlicht am 19.10.2021, 15:53

Im Kindergarten Mohorjeva Hermagoras

Sauber: Junge "Abfall­trenn­profis" mit Urkunde ausge­zeichnet

Klagenfurt - In der Smart City Strategie der Landeshauptstadt spielt der Klima- und Umweltschutz eine zentrale Rolle. Um auch die junge Generation dafür zu sensibilisieren, touren die Experten der städtischen Abteilung Entsorgung durch Klagenfurts Schulen und Kindergärten.
von Nina Käfel1 Minute Lesezeit (118 Wörter)
Stadträtin Sandra Wassermann (FPÖ), Abfallberaterin Manuela Hochmaier, Kindergartenleiterin Rosalia Kummer-Pasterk und die Kinder vom Kindergarten Mohorjeva Hermagoras machten heute mit.

Den Kindern wird von den Abfallberatern bei ihren Stationen genau erklärt, wie Mülltrennung funktioniert, was mit dem Abfall passiert und wie Müll vermieden werden kann. Am heutigen Dienstag besuchten die städtischen Abfallberater eben den Kindergarten Mohorjeva Hermagoras. “Es ist wichtig, schon unsere Jüngsten mit dem Thema Mülltrennung vertraut zu machen. Damit schont man nicht nur Ressourcen und die Umwelt, sondern spart auch Kosten”, erklärt Entsorgungsreferentin Stadträtin Sandra Wassermann (FPÖ).

Urkunden für die kleinen Profis

Nach der erfolgreich absolvierten Abfallberatung mit Entsorgungsexpertin Manuela Hochmaier wurde jedes Kind mit einer Urkunde als “Abfalltrennprofi” offiziell ausgezeichnet. Die Tour der städtischen Abfallberatung durch die Kindergarten und Schulen in Klagenfurt wird weiter fortgesetzt.

Veröffentlicht am 19.10.2021, 15:53
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.