fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Klagenfurt > Leben Veröffentlicht am 25.11.2021, 08:51

Auch Sprungturm soll 2022 kommen

Der Nachwuchs als "größtes Kapital": Neuer Ballspiel­platz in Krumpen­dorf

Krumpendorf - In Krumpendorf arbeitet man derzeit aktiv an einer Lösung für einen neuen Kindergarten, denn: Der Nachwuchs sei das größte Kapital des Dorfes und habe Vorrang, ist man sich innerhalb der Politik einig.
von Phillip Plattner1 Minute Lesezeit (122 Wörter)
Für die Kinder gibt es in Krumpendorf ab sofort einen neuen Ballspielplatz.

Ebenso wird in Krumpendorf an neuen Bewegungsangeboten für die Jugend gefeilt – mit Erfolg, denn: Der veraltete, ehemalige Skaterpark, der schon vor einiger Zeit abgebaut werden musste, wurde nun zu einem Ballspielplatz umfunktioniert, mit Basketballnetz und Kleinfeldtoren für sämtliche Bodenballsportarten. “Es ist erfreulich, dass dieses Angebot so gut angenommen und trotz herbstlichen Wetters von der Jugend genutzt wird”, so Sportreferent Alexander Wultsch (ÖVP).

Sprungturm soll 2022 dann tatsächlich kommen

Weiters geplant für Frühjahr 2022 ist die Errichtung eines “Calisthenics”-Parks (ein Park für Übungen mit dem Eigengewicht) für alle Generationen sowie der Aufbau des ersehnten Sprungturms im Parkbad Krumpendorf. Dieser war zwar schon für 2021 geplant, konnte heuer aufgrund von Materialengpässen allerdings nicht installiert werden.

Veröffentlicht am 25.11.2021, 08:51
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.