fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 25.11.2021, 15:05

Anzeige

Fahnen & Uniformen: St. Veiter hortete Nazi-Sammlung

St. Veit an der Glan - Vor kurzem geriet ein 35-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit an der Glan ins Visier der Ermittler. Bei einer Hausdurchsuchung wurde eine Vielzahl an Objekten mit NS-Bezug sichergestellt.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (91 Wörter)
SYMBOLFOTO

Wimpel, Fahnen, SS-Uniformen sind nur ein Teil dessen, was der 35-jährige Mann aus dem Bezirk St. Veit an der Glan gehortet hat. Bei einer Hausdurchsuchung entdeckten die Ermittler eine ganze Sammlung von Objekten mit Bezug zum Nationalsozialismus.

Polizei stellte Nazi-Sammlung sicher

Sämtliche Wehrmachtsdevotionalien wurden von der Polizei sichergestellt. “Der Mann wird nach Abschluss der Ermittlungen bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt zur Anzeige gebracht”, heißt es seitens der Polizei. Erst vor kurzem gab es einen ähnlichen Fall im Bezirk Villach. Dort rückte sogar die COBRA an. Mehr dazu hier.

Veröffentlicht am 25.11.2021, 15:05
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.