fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Sport Veröffentlicht am 30.11.2021, 12:25

2G-Regel, FFP2-Maske & Co.

Skifahren auf der Gerlitzen Alpe: Worauf muss ich heuer achten?

Gerlitzen Alpe - Das Gerlitzen Team war rund um die Uhr mit der Beschneiung und Pistenpräparierung im Einsatz. Am 3. Dezember könnt ihr in dem Skigebiet nahe von Villach mit erprobtem Sicherheitskonzept, 2G-Regel und gewohnter FFP2-Maskenpflicht endlich in die neue Skisaison starten.
von Tanja Janschitz2 Minuten Lesezeit (298 Wörter)

Endlich! Am 3. Dezember geht auf der Gerlitzen Alpe die neue Skisaison los. Doch wie schon im Vorjahr sind einige Regeln einzuhalten. Wir haben sie für euch auf einem Blick zusammengefasst.

Das Gerlitzen Team war rund um die Uhr mit der Beschneiung und Pistenpräparierung im Einsatz.
Das Gerlitzen Team war rund um die Uhr mit der Beschneiung und Pistenpräparierung im Einsatz.

2G Kontrollen im Skigebiet

Gültige bzw. bereits gekaufte Skikarten müssen einmalig mit einem gültigen 2G-Nachweis verknüpft werden. Vor dem ersten Gebrauch wird bei allen Skipässen der 2G-Status überprüft. Erst nach dem Hochladen eines gültigen Nachweises wird die Karte zur Liftnutzung freigeschalten. Eine Freischaltung des Skipasses darf nur maximal für den Zeitraum der Gültigkeit des jeweiligen Nachweises erfolgen. Die Überprüfung des 2G-Nachweises bzw. die Freischaltung des Tickets kann wie folgt geschehen: 

So funktioniert das mit dem 2G-Nachweis

  1. Online Check-in: Im Safe2Ski Check-In kann das Skiticket schon vor der Anreise einfach mit dem 2G-Nachweis verknüpft werden. Voraussetzung: Internet + Ticket + digitaler 2G-Nachweis (QR-Code)
  2. Greenpass Checks: Direkt an unseren Talstationen stehen Ihnen Greenpass Checks zur Verfügung. Hier verknüpfen unsere Mitarbeiter ihr Skiticket schnell und einfach mit Ihrem 2G-Nachweis. Voraussetzung: Ticket + digitaler 2G-Nachwei
  3. Ticketautomat: An vier Ticketautomaten im Skigebiet kann man sein Ticket bequem und einfach abholen. Hier können gedruckte Tickets, als auch bereits vorhandene Saisonkarten direkt mit dem 2G-Nachweis verknüpft werden. Voraussetzung: Ticket + digitaler 2G-Nachweis (QR-Code)
  4. Kassen: Die Freischaltung des Tickets kann auch direkt beim Kauf an unseren Skipasskassen erfolgen. Impf- oder Genesungsnachweise ohne QR-Code können ausschließlich an unsere Kassen mit der Skikarte verknüpft werden. Tages- und Mehrtageskarten werden beim Kauf direkt an den Kassen freigeschaltet.

Pistentourengehen auch ohne 2G erlaubt

Pünktlich zum Saisonstart wird auch die 7,5 Kilometer lange und täglich präparierte Klösterle Talabfahrt für Pistentourengeher freigegeben. Die Tagesgebühr beträgt 10 Euro bzw. mit gültigen Saisonskipässen, Kärnten Card etc. gegen Registrierung. Für das Tourengehen wird kein 2G-Nachweis benötigt. Beim Betreten der Anlagen im Skigebiet (Toiletten, usw.) gilt jedoch die FFP2-Maskenpflicht.

Ninja Pass gilt auch im Skigebiet

Für die Beförderung mit Liften und Seilbahnen müssen Skigäste einen gültigen 2G-Nachweis vorweisen. Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr sind von der Verpflichtung zur Vorlage des Nachweises einer geringen epidemiologischen Gefahr befreit. Für Kinder und Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren ersetzt der Ninja Pass den 2G-Nachweis. In diesen Wochen gilt der Ninja Pass auch am Freitag, Samstag und Sonntag. In den schulfreien Wochen ist ein gültiger PCR-Test notwendig.

Kinder können auch mit dem Ninja Pass die Piste hinunter sausen.

FFP2-Maske bleibt auch heuer unser Pisten-Begleiter

Wie im vergangenen Winter gilt die FFP2-Maskenpflicht in geschlossenen und abdeckbaren Fahrbetriebsmitteln sowie in geschlossenen Bereichen der Bergbahnanlagen. Bis zum vollendeten 6. Lebensjahr besteht keine Maskenpflicht. Bis zum vollendeten 14. Lebensjahr genügt ein enganliegender Mund-Nasen-Schutz.

Veröffentlicht am 30.11.2021, 12:25
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.