fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Klagenfurt > Aktuell Veröffentlicht am 01.12.2021, 06:00

Gestern Abend:

Tödlicher Verkehrs­unfall: Frau (39) gegen Aufprall­dämpfer gekracht

Klagenfurt/A2 - Gestern Abend um 23 Uhr prallte eine 39-jährige Frau mit ihrem Auto bei der Abfahrt Minimundus auf der A2 gegen einen Aufpralldämpfer und verstarb noch an der Unfallstelle.
von Phillip Plattner1 Minute Lesezeit (88 Wörter)

Eine 39 Jahre alte Frau aus Klagenfurt prallte am 30. November, gegen 23 Uhr, mit ihrem Auto auf der A2 im Bereich der Abfahrt Minimundus aus bisher unbekannter Ursache gegen einen Aufpralldämpfer. Das Fahrzeug wurde daraufhin auf die Überholspur geschleudert und kam quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Die Lenkerin erlitt bei diesem Verkehrsunfall so schwere Verletzungen, dass sie noch direkt an der Unfallstelle verstarb. Die hinzugezogene Notärztin konnte nur noch ihren Tod feststellen. Im Einsatz standen auch die Berufsfeuerwehr Klagenfurt und die FF St. Martin mit insgesamt 20 Einsatzkräften.

Veröffentlicht am 01.12.2021, 06:00
Artikel-UPDATE am 01.12.2021, 08:24
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.