fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Aktuell Veröffentlicht am 12.01.2022, 15:09

Auf Drautal Bundesstraße

Nach Kollision mit LKW: Mutter (41) befreit sich und sechs­jährigen Sohn aus Auto

Drautal Bundesstraße - Auf der Drautal Bundesstraße ist es heute zu einer Kollision zwischen einem LKW und einem Auto gekommen. Die Mutter konnte sich und das mitgefahrene Kind selbst befreien. Beide wurden daraufhin ins LKH Villach gebracht.
von Phillip Plattner1 Minute Lesezeit (103 Wörter)

Heute, am 12. Jänner, gegen 7.30 Uhr sind auf der Drautal Bundesstraße (B100) in Töplitsch (Gemeinde Weißenstein) ein LKW mit angebautem Schneeräumschild und ein Auto miteinander kollidiert. Der 57-jährige Kraftfahrer hat gerade den dortigen Parkplatz vom Schnee befreit und übersah beim Zurückkehren auf die B100 den Wagen der 41-jährigen Frau. Sie konnte trotz sofortiger Notbremsung die Kollision nicht mehr verhindern. Am Auto entstand ein Totalschaden, die Frau konnte sich und ihren sechsjährigen Sohn allerdings selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurden nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.

Veröffentlicht am 12.01.2022, 15:09
Artikel-UPDATE am 12.01.2022, 19:18
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.