fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Sport Veröffentlicht am 14.01.2022, 11:02

Ab Samstag

Kindergarten­skikurse wieder erlaubt: Verbot wird auf­gehoben

Kärnten - In Kärnten sind ab morgen, Samstag, Skikurse von Kindergärten mit Skischulen möglich. Das gab Kärntens Bildungs- und Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser am Freitag bekannt, nachdem es in den letzten Tagen viel Unmut über das aktuell gültige Verbot gegeben hat.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (155 Wörter)

In einer entsprechend novellierten Verordnung des Landes Kärnten wird festgehalten, dass Kindergärten die Möglichkeit haben, tage- bzw. stundenweise Skikurse mit Skischulen zu organisieren. Voraussetzung ist, dass dies nur innerhalb der einzelnen Kindergartengruppen möglich ist und es zu keiner Durchmischung kommt. Der Bustransport ist wie schon bisher weiter möglich.

“Bewegung an der frischen Luft ist immer wichtig”

„Das Land kann nur im Bereich der Kindergärten Regelungen selbstständig treffen. Wir geben damit den Kindern die Möglichkeit das Skifahren im Skiland Kärnten unter professioneller Anleitung gemeinsam mit ihren Kindergartengruppenfreundinnen und –freunden zu erlernen. Bewegung an der frischen Luft ist immer wichtig – besonders für die Entwicklung unserer Kleinsten“, betont Kaiser.

Forderung an den Bund

Der Landeshauptmann erneuert seinen Appell an die Bundesregierung es ihm gleichzutun, und das in ihrer Verantwortung liegende Verbot für Schulen aufzuheben. „Dieses Verbot ist in mehrfacher Hinsicht wenig zielführend“, so Kaiser abschließend.

Veröffentlicht am 14.01.2022, 11:02
Artikel-UPDATE am 14.01.2022, 16:41
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.