fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 14.01.2022, 19:20

Ab 1. Feber

Grüner Pass läuft ab: Rund 120.000 Steirer betroffen

Graz - Ab 1. Februar wird es zu Änderungen beim Grünen Pass kommen. Die Zertifikate werden ab diesem Zeitpunkt nach sechs Monaten ihre Gültigkeit verlieren, sofern man keine dritte Impfung erhalten hat.
von Carolina Kucher1 Minute Lesezeit (163 Wörter)

„In der Steiermark würden damit rund 120.000 Personen ihr Impfzertifikat im Grünen Pass verlieren, wobei der Großteil dieser Personen bereits zu Impfterminen in den nächsten zwei Wochen eingeladen wurde. Wir hoffen, dass sich jene rund 50.000 Personen, die sich nicht über die Anmeldeplattform des Landes registriert haben, in den nächsten Wochen impfen lassen, um ihre Berechtigungen mit dem Grünen Pass weiterzubehalten”, erklärt Impfkoordinator Michael Koren.

Impfstraßen weiterhin gut gerüstet

Dazu kommen werden außerdem auch Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren, da mit einer diesbezüglichen Änderung der Empfehlung des Nationalen Impfgremiums zu rechnen sei, unterstreicht Koren. „Damit wird auch für diese Gruppe in Zukunft die Sechs-Monats-Frist gelten, dies betrifft insgesamt rund 8.500 Steirerinnen und Steirer.” Was die Infrastruktur betreffe, sei man in der Steiermark gut ausgestattet: „Auf den Impfstraßen sind weiterhin ausreichend Kapazitäten vorhanden, auch für einen möglicherweise erhöhten Andrang in den nächsten Wochen sind wir gut gerüstet.”

Veröffentlicht am 14.01.2022, 19:20
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.