fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 14.01.2022, 20:52

Kollision

Schwer verletzt: Rollstuhl­fahrer (35) auf Schutzweg von Auto erfasst

Graz/Wetzelsdorf - Bei einem Verkehrsunfall Freitagnachmittag, 14. Jänner 2022, kollidierte ein Fahrzeuglenker (24) mit einem Rollstuhlfahrer (35). Dabei wurde der 35-Jährige schwer verletzt.
von Anja Mandler1 Minute Lesezeit (126 Wörter)
SYMBOLFOTO

Kurz vor 15 Uhr fuhr der 24-jährige PKW-Lenker aus Graz auf der Peter-Rosegger-Straße in Richtung stadtauswärts. Als er bei Grünlicht der Ampel links in die Siedlung der Maria-Pachleitner-Straße einbog, dürfte er den am Schutzweg befindlichen Rollstuhlfahrer übersehen haben. Der 35-jährige Grazer war zu diesem Zeitpunkt gerade dabei, den Schutzweg bei ebenso grünem Licht zu überqueren.

Rollstuhlfahrer schwer verletzt

Trotz sofort eingeleiteter Bremsung konnte der 24-Jährige einen Zusammenstoß mit dem Rollstuhlfahrer nicht mehr verhindern. Durch den Anprall wurde der 35-Jährige aus seinem elektrischen Rollstuhl geschleudert. Dabei wurde er schwer am Bein verletzt. Auch Prellungen sowie Abschürfungen erlitt der Mann. Er wurde vom Roten Kreuz ins UKH Graz eingeliefert und stationär aufgenommen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Veröffentlicht am 14.01.2022, 20:52
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.