fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 17.01.2022, 09:11

„profil“-Umfrage zeigt

51 Prozent wollen nicht, dass Impf­pflicht im Feber in Kraft tritt

Kärnten/Österreich - Immer mehr Zweifel gibt es an der geplanten Impfpflicht. Das geht aus einer durchgeführten Umfrage für das Nachrichtenmagazin „profil“ hervor.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (87 Wörter)

Demzufolge sprechen sich insgesamt 51 Prozent der befragten Österreicher gegen ein Inkrafttreten der Impfpflicht ab Februar aus: 34 Prozent davon sind generell gegen eine Impfpflicht, 17 Prozent wollen, dass noch zugewartet wird. Für einen Start der Impfpflicht ab Februar sind wiederum 45 Prozent der Österreicher.

Kritik an Pandemiepolitik der Regierung

Wenig Zustimmung gibt es zur allgemeinen Pandemiepolitik der Regierung: Nur 4 Prozent halten das Corona-Management für „sehr gut“, 32 Prozent für „eher gut“. Dagegen empfinden 30 Prozent der Befragten die Performance der Regierung als „eher schlecht“, 29 Prozent als „sehr schlecht“. 

Veröffentlicht am 17.01.2022, 09:11
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.