fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 15.01.2022, 13:23

Überblick

Demonstrationen in Kärnten gehen weiter

Klagenfurt - Seit 12 Uhr läuft eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen am Neuen Platz in Klagenfurt. Hunderte Teilnehmende haben sich versammelt, um gemeinsam zu demonstrieren. Und dabei bleibt es nicht. Kärntenweit finden in den kommenden Tagen mehrere Lichtermärsche und Spaziergänge für die Freiheit statt. Wir haben einen Überblick für euch zusammengefasst.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (166 Wörter)

Schon heute Abend findet in Klagenfurt ein Lichtermarsch der besonderen Art statt. Im Zuge dessen wollen Organisatoren, wie Teilnehmende den über 13.000 Opfer der Pandemie gedenken und deren Angehörige Kraft spenden – wir haben berichtet. Es soll ein stilles und friedliches Gedenken werden. Der Startpunkt ist um 17.30 Uhr am Klagenfurter Arnulfplatz.

Mehrere Demonstrationen am Sonntag

Alles andere, als leise werden hingegen die Demonstrationen am morgigen Sonntag sein. Gleich drei an der Zahl werden im südlichsten Bundesland stattfinden. Den Start macht ein Lichtermarsch gegen die Corona-Maßnahmen in der Draustadt. Um 16 Uhr wollen sich die Protestler am Hans-Gasser-Platz versammeln und von dort aus gemeinsam losgehen. Eine Stunde später – und zwar um 17 Uhr – starten zwei Demo-Spaziergänge am St. Veiter Hauptplatz sowie am Unteren Hauptplatz in Völkermarkt. Auch hier wird gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert.

Auch zum Wochenstart wird protestiert

Tags darauf folgt eine weitere Demonstration in Klagenfurt. Diesmal startet um 18 Uhr ein “Spaziergang für Freiheit, Grundrechte und Selbstbestimmung” vor dem Stadttheater.

Veröffentlicht am 15.01.2022, 13:23
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.