fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Politik Veröffentlicht am 15.01.2022, 13:50

Heimquarantäne beendet

Negatives Test­ergebnis: Bundes­kanzler von Corona-Infektion genesen

Kärnten/Österreich - Bundeskanzler Karl Nehammer hat seit Samstagvormittag ein negatives COVID19-Testergebnis und kann seine Heimquarantäne beenden. Das teilte ein Sprecher der Bundesregierung heute mit.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (125 Wörter)

Der Bundeskanzler kann somit seine Amtsgeschäfte, die er in den letzten Tagen aus dem Home-Office geführt hatte, auch physisch wieder aufnehmen. Schon heute Vormittag ließ sich Nehammer per Video-Schaltung von der GECKO über die Ergebnisse der gestrigen Beratungen informieren.

Infektion ohne Symptome verlaufen

Nehammer: „Ich bin froh und erleichtert, dass die Infektion bei mir ohne Symptome oder Einschränkungen verlaufen ist. Die Booster-Impfung war mein Schutzschild gegen einen schweren Verlauf, ich bitte wirklich alle Menschen darum, die Möglichkeit der Boosterung in Anspruch zu nehmen. Jetzt kann ich meine Amtsgeschäfte auch physisch wieder aufnehmen, Termine persönlich wahrnehmen und vor allem auch meine Familie wieder sehen. Das war für mich persönlich die größte Einschränkung in den letzten Tagen.“

Veröffentlicht am 15.01.2022, 13:50
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.