fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Leben Veröffentlicht am 10.06.2022, 17:53

Erfolgreiche Absolvent:innen

Toller Erfolg: „Weiße Fahne“ für die Kolleg-Abschlussklasse der KTS

Villach - Grund zum Feiern hatten die Studierenden des Kollegs für Tourismus am 3. Juni: Nach einem intensiven Prüfungstags konnten die Kandidaten und Kandidatinnen ihre Diplome entgegennehmen. Alle Studierenden haben sowohl die praktischen als auch theoretischen Diplomprüfungen bestanden.
von Christine Jeremias3 Minuten Lesezeit (444 Wörter)Werbung
Grund zum Feiern; Alle Studierenden des 2jährigen Kollegs haben die Diplomprüfung bestanden.

Die weiße Fahne, die derzeit vor der Kärntner Tourismusschule weht, zeugt vom tollen Erfolg der extrem motivierten Gruppe: Vier Studierende dürfen sich sogar über einen ausgezeichneten Erfolg freuen, zwei haben die Ausbildung mit gutem Erfolg abgeschlossen. Darüber hinaus wurden in den vier Semestern zahlreiche Zusatzzertifikate erworben und die Absolventen/innen dürfen die Titel Jungsommelier, Jungbarista, Jungbarkeeper, Käsekenner oder Biersommelier tragen.

Zweijähriges Kolleg mit neuen Trendschwerpunkten

Die Ausbildung an der der KTS ist optimal geeignet für für Maturanten/-innen oder nach Abschluss einer Studienberechtigungs- oder Berufsreifeprüfung bzw. Spätberufene mit Lehrabschlussprüfung bzw. einschlägiger Erfahrung. Unter dem Titel „„5-Sterne-Management All Inclusive“ präsentiert sich das zweijährige Kolleg mit neuen Trendschwerpunkten und gestraffter Stundentafel. Die Studierenden entwickeln fächerübergreifend Eventmanagementfähigkeiten mit Projektpaten aus der Wirtschaft. Wertvolle und anerkannte Zusatzzertifikate wie Jungbarkeeper, Jungsommelier, Barista, Front Office und Online-Marketing sind fix in der Spezialisierung eingebaut und werden von Praxisprofis unterrichtet.

Das Kolleg "5 Sterne Management All Inclusive" bereitet die Studierenden perfekt auf das Berufsleben vor
Die nächste Kolleggruppe startet im September.

Top Jobaussichten nach nur vier Semestern

Die Gruppen sind klein und international zusammengesetzt, sowohl beim Praktikum als auch nach dem Kolleg kann man das Netzwerk der weltweiten KTS-Family und auch geförderte Erasmus+ Praktika nutzen. Auch Studienreisen und Fachexkursionen sollten im nächsten Semester wieder möglich sein.  In nur vier Semestern verfügen die Absolventen/-innen über fundiertes Praxis-, Sprach- und Management-Know How sowie die Gewerbeberechtigung und damit ihr Eintrittsticket für spannende Jobs in der Hotellerie, Gastronomie und bei Reiseveranstaltern und Tourismusorganisationen oder natürlich den Weg in die Selbständigkeit!  Bei Partner-Fachhochschulen kann man seine Tourismusausbildung in nur 1 bis 1,5 Jahren mit einem Bachelor-Abschluss upgraden.

Erstmals werden Stipendien vergeben

Wer sich noch für eine Ausbildung an der KTS anmelden möchte, für den gibt es nun ein besonderes „Zuckerl“.  Landesrat Sebastian Schuschnig präsentierte eine sehr wichtige Maßnahme für die Kärntner Tourismuswirtschaft.  Es werden erstmals fünf Stipendien für das Kolleg für Tourismus (für Maturanten/innen) und fünf Stipendien für die 5-jährige Höhere Lehranstalt der Kärntner Tourismusschule vergeben.  Es geht darum, wieder junge Menschen zu motivieren, eine Tourismusausbildung an der KTS zu beginnen und deren Eltern zu entlasten. Für beide Schultypen ist die Anmeldung noch möglich.

Jetzt noch bewerben

Bewerbungen für die Stipendien können bis spätestens 31. Juli 2022 eingereicht werden. Alle notwendigen Unterlagen und Informationen findest du hier.

Die nächste Kolleggruppe startet übrigens im September, das nächste Online-Infomeeting zum Kolleg für Tourismus & Stipendien findet am Freitag, den 24.6. um 17:30 (via Zoom) statt. Links werden am Tag des Meetings auf www.kts-villach.at veröffentlicht!

BEZAHLTE ANZEIGE

Veröffentlicht am 10.06.2022, 17:53
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt Graz
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.