fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE Veröffentlicht am 10.09.2022, 10:48

Sportwetten

Goldene Regeln für verantwortungsbewusste Sportwetten online

Kärnten - Sportwetten können eine unterhaltsame Freizeitbeschäftigung sein, mit denen Sie nebenbei noch kurzerhand Ihr Budget aufbessern können. Sie haben allerdings auch Schattenseiten. Jeder hat schon Fällen gehört, bei denen sich die Leidenschaft in der Freizeit in eine richtige Sucht entwickeln haben. Das Ende der Geschichte war stets, dass jene Menschen ihr Leben ruiniert und am Ende nichts mehr hatten.
von Bettina-Chiara Wagner5 Minuten Lesezeit (655 Wörter)
Sport, Fußball

So weit muss es jedoch nicht kommen, wenn man beispielsweise Sportwetten auf Sportwetten24 abschließt. Wenn man es richtig macht, können Sportwetten durchaus ein harmloses Hobby bleiben. Um sicherzugehen, dass selbst Sie niemals die rote Linie zu einer Spielsucht überschreiten, sollten Sie sich an die Prinzipien verantwortungsvoller Sportwetten halten. 

Die Prinzipien für verantwortungsvolle Sportwetten

Verantwortungsvolle Sportwetten sowie auch im weiteren Sinne verantwortungsvolles Spielen in Online Casinos bedeutet, dass die Leidenschaft keine Leiden schafft. In diesem Rahmen werden Sportwetten nur in der Höhe abgeschlossen, sodass sie keinerlei negativen Effekt auf Ihr Leben haben, vor allem keine langfristig negativen Einflüsse.

Damit auch Sie verantwortungsvoll Sportwetten abschließen können, sollten Sie sind unbedingt an die folgenden Prinzipien halten. 

1. Betrachten Sie Sportwetten als ein Hobby

Leider begehen  viele Wettfans im Laufe der Zeit den Fehler, Sportwetten nicht mehr nur als ein Hobby anzusehen, sondern aufgrund des Gewinnpotenzials als eine Vollzeitbeschäftigung. Wetten werden in diesem Fall nicht mehr nur zum Spaß abgeschlossen, sondern mit dem klaren Ziel daraus einen Gewinn abzuschöpfen. In den schlimmsten Fällen wandeln sich Sportwetten tatsächlich in eine Vollzeitbeschäftigung, sodass Wettfans versuchen, sich damit ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Dies ist jedoch der falsche Ansatz und führt schnell dazu, die Kontrolle über das eigene Verhalten beim Abschließen von Sportwetten zu verlieren. Legen Sie sich für Sportwetten einen Zeitrahmen fest, in dem Sie sich ihnen voll und ganz widmen. Halten Sie sich an diesen Zeitrahmen und verbringen Sie Ihre übrige Zeit mit anderen beruflichen oder gar persönlichen Verpflichtungen. Weder berufliche noch private Verpflichtungen dürfen durch Sportwetten in Mitleidenschaft gezogen werden. 

2. Verwenden Sie kein Geld, das Sie nicht haben

Sportwetten sollten nur abgeschlossen werden, wenn es Ihr finanzieller Rahmen tatsächlich zulässt. Eigentlich sollte dies selbsterklärend sein, doch brechen viele Wettfans diese goldene Regel und bringen sich damit in Schwierigkeiten. 

Leihen Sie sich für eine Sportwette niemals Geld von jemandem oder verwenden Sie dafür Ihre Kreditkarte. Insbesondere die Kreditkarte kann sich hier zwar als gelegen erweisen, nur ist es bei Kreditkartenzahlungen zu leicht, den Überblick über das eigene Budget zu verlieren.

3. Legen Sie sich ein Wettbudget fest

Sofern es Ihre finanzielle Lage zulässt, legen Sie sich für Ihre Sportwetten von vornherein ein Budget für Ihre Wetten fest. Dieses Budget sollte einen Betrag darstellen, auf den Sie leicht im Monatsbudget verzichten könnten. Teilen Sie sich das Budget auf einzelne Tage oder Wochen auf und übersteigen Sie es keinesfalls. Falls Sie Ihr Budgetlimit bereits erreichen sollten, widerstehen Sie der Versuchung, dennoch weitere Sportwetten abzuschließen, um mögliche Verluste auszubessern. Allein dieser Versuch endet selten mit einem positiven Ausgang.

4. Schließen Sie keine Wetten ins Blaue ab

Nachdem Sie sich an die ersten drei goldenen Regeln halten und diese nun eindeutig kennen, sollten Sie nur Wetten auf Sportarten abschließen, mit denen Sie sich auskennen. Es ist nicht ratsam, blindlings auf eine ganze Reihe an Sportarten zu wetten, wenn Sie sich weder mit der Sportart selbst, noch mit den Teams und den einzelnen Spielern auskennen.

Wer im Bereich Sportwetten ganz neu ist, der sollte sich zunächst lediglich auf eine Sportart und ein Team oder einen Spieler konzentrieren. Dies könnte beispielsweise Fußball sein, wenn Sie ohnehin regelmäßig jedes Fußballspiel schauen. Bevor Sie eventuell eine zweite Sportart dazu nehmen, sollten Sie sich mit ihr genau auseinandersetzen. Nur, wenn Sie wirklich fundiertes Wissen über eine Sportart haben, können Sie gute Strategien entwickeln und folglich auch erfolgreiche Wetten abschließen. 

5. Halten Sie Buch

Notieren Sie jede einzelne Wette, die Sie abgeschlossen haben, sowie deren Ergebnisse und wie viel Sie eingesetzt haben. Die Buchhaltung ist bei Sportwetten ebenso wichtig wie in anderen Lebensbereichen, um stets den Überblick über Verluste und Gewinne zu behalten. Anhand Ihrer eigenen Aufzeichnungen können Sie bald ein Muster erkennen und sich Ihre eigene Strategie entwickeln.  

Veröffentlicht am 10.09.2022, 10:48
Artikel-UPDATE am 12.09.2022, 17:08
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt Graz
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.