fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Wirtschaft Veröffentlicht am 12.09.2022, 15:50

Autohaus Sintschnig

Roadshow: „Electric Brands“ jetzt auch in Kärnten und Osttirol

Kärnten/Osttirol - Das deutsche Startup Electric Brands geht jetzt auch in Kärnten und Osttirol an den Start. Das Autohaus Sintschnig präsentiert die innovative e-Mobilitätslösungen der Zukunft am 13. September 2022 im Zuge einer Roadshow.
von Anja Mandler2 Minuten Lesezeit (332 Wörter)

Kärntens Pionier der e-Mobilität, Martin Sintschnig vom Autohaus Nissan Kia MG Sintschnig Klagenfurt und Villach, weiß, wie wichtig eine gut durchdachte Kombination aus Style und Funktionalität ist. Mit innovativen modularen MiniBussen (XBus), CityFlitzern (Evetta) und Scootern (NITO) ist das Kärntner Traditions-Autohaus mit seinem Angebot der Zeit weit voraus. „Design, das seit den 50er Jahren fasziniert und HighTech der Zukunft. Das ist für uns einfach unschlagbar“, so Sintschnig. Einzigartiges Aussehen, moderne und innovative Technik und umweltbewusster Fahrspaß – das alles gibt es am 13. September von 13 bis 18 Uhr zu sehen.

Exklusiv: Ab sofort „Electric Brands“ erhältlich

Das Autohaus Nissan Kia MG Sintschnig verkauft ab sofort exklusiv in Kärnten und Osttirol Elektrofahrzeuge des innovativen deutschen Herstellers „Electric Brands“. Das einzigartige Elektrominibus-Konzept X-Bus mit Akkus zum Tauschen und Erweitern, Solardach und variablen Modulaufbauten bis hin zum Allrad-Camper wurde vom ADAC als „knuffigster Elektro-Prototyp der Welt, der wie ein historischer VW Bus im Bonsai-Format aussieht“, bezeichnet.

Trendig & innovativ

Vom sympathischen X-Bus werden am Dienstag dem 13. September gleich zwei Modelle, ein „Koffer X-Bus“ und ein „Camper X-Bus“ im Autohaus Sintschnig präsentiert. Neben dem X-Bus, der bei Sintschnig mit einem Bonus bereits vorbestellt werden kann, wird Electric Brands auch die moderne Interpretation des legendären BMW Isetta Kabinenrollers unter dem Namen Evetta als Elektro Cityflitzer vorstellen. Der kleine Elektrozweisitzer für den Stadtverkehr im mehrfach ausgezeichneten Retrodesign hat es vom Prototypen bereits zur Serienreife geschafft und kann bei Sintschnig nicht nur in unterschiedlichen Versionen (auch eine Transportvariante wird ausgestellt) live bewundert sondern auch gleich mitgenommen werden. Die trendigen Elektroroller NITO mit ihrem einzigartigen Design, mit denen dem deutschen Startup Electric Brands der viel bejubelte Einstieg in die Elektromobilität gelungen ist, werden den Besuchern am 13. September natürlich auch nicht vorenthalten. Die Experten von Electric Brands sowie das gesamte Sintschnig Team steht allen an e-Mobilität interessierten gerne Rede und Antwort und freuen sich auf ihren Besuch. „Zur Pressekonferenz, um 14 Uhr laden wir alle Pressevertreter gerne ein“, so Sintschnig abschließend.

Roadshow-Termin

Autohaus Sintschnig
9020 Klagenfurt
Lastenstrasse 58
13. September 2022, 13 bis 18 Uhr

Veröffentlicht am 12.09.2022, 15:50
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt Graz
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.