fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Klagenfurt > Aktuell Veröffentlicht am 19.09.2023, 06:04

Einbruch in Klagenfurt

Gestohlene Waffen im Innenhof wiedergefunden

Klagenfurt - In einem Vorfall, der sich am Montag, dem 18. September 2023, in Klagenfurt ereignete, drangen bisher unbekannte Täter in die Wohnung einer 52-jährigen Frau ein und verursachten einen erheblichen Schaden. Wenige Zeit später konnten die Waffen im Innenhof wiedergefunden werden.
von Julia Waldhauser1 Minute Lesezeit (148 Wörter)
SYMBOLFOTO

Zwischen 7 und 18.45 Uhr nutzten die Einbrecher die Abwesenheit der Bewohnerin aus und verschafften sich Zutritt zu ihrem Zuhause. Dort durchsuchten sie akribisch sämtliche Räumlichkeiten und Behältnisse, wobei sie nicht nur wertvolle Gegenstände erbeuteten, sondern auch eine gefährliche Beute machten.

Repetierbüchsen, Goldschmuck und Bargeld gestohlen

Aus einem Waffenschrank entwendeten die Diebe drei Repetierbüchsen (Gewehre), die mit Zielfernrohren ausgestattet waren. Ferner stahlen sie einen goldenen Ring, einige Kleidungsstücke sowie Boxen mit Bargeld. Der Gesamtschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Update: Sohn fand Waffen im Innenhof

Der Sohn der 52-jährigen Frau soll wenige Stunden später bei einer zufälligen Nachschau im Innenhof der Wohnanlage die Langwaffen eingewickelt in einer Decke im Garten aufgefunden haben. Des Weiteren wurden im Nahbereich mehrere Gegenstände der Waffen platziert, um diese so zu verstecken. Wie die Waffen dorthin gekommen sind, ist noch Gegenstand von Erhebungen.

Veröffentlicht am 19.09.2023, 06:04
Artikel-UPDATE am 19.09.2023, 10:03
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt Steiermark Graz
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.

Einstellungen Push-Nachrichten