Skip to content
/ © Sora Shimazaki/pexels/WKK/Alexander Wieselthaler
Foto auf 5min.at: Lucija Wakounig, Leiterin des Wirtschaftskammer-Gründerservice.
Lucija Wakounig, Leiterin des Wirtschaftskammer-Gründerservice,spricht über das Gründungshoch in Kärnten.

Kärntner starten durch: Knapp 1.300 Gewerbe­anmeldungen

Der Gründergeist ist in Kärnten weiterhin zu spüren: Von Jänner bis Juni 2023 wurden fast acht Prozent mehr Firmen gegründet als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, nämlich 1.246.

von Yvonne Schmid-Berger
1 Minute Lesezeit(206 Wörter)

Auch im abgelaufenen ersten Halbjahr haben viele Kärntner das Zepter in die Hand genommen und sich selbstständig gemacht. Insgesamt gab es in den ersten sechs Monaten 1.246 Gewerbeanmeldungen. „Die Zahl ist im Vergleichszeitraum zum ersten Halbjahr 2022 gestiegen. Damit setzen unsere Gründer ein starkes Zeichen für den Standort Kärnten“, freut sich Lucija Wakounig, Leiterin des Wirtschaftskammer-Gründerservice.

Gründe für die Selbstständigkeit

Warum sich so viele Menschen selbstständig machen, erklärt Wakounig so: „Die meisten entscheiden sich bewusst für die Selbstständigkeit. Sein eigener Chef zu sein (71 %), frei in der Zeit- und Lebensgestaltung zu sein (70 %) und die Verantwortung, die man bereits als Angestellter getragen hat, in das eigene Unternehmen einzubringen (62 %), gelten als die wichtigsten Motive für eine Unternehmensgründung.“ Österreichweit gab es von Jänner bis Juni dieses Jahres 19.616 Neugründungen, das sind um 7,7 % mehr als im 1. Halbjahr 2022 (18.211).

Betriebsnachfolgen im Aufwind

Erfreulich ist auch, dass die Zahl der Betriebsnachfolgen im Jahr 2022 gestiegen ist. Österreichweit gab es ein Plus von insgesamt 8,1 Prozent. „Kärntenweit gab es im Jahr 2022 456 Betriebsübernahmen, im Vorjahr waren es 400. Wakounig: „Wir haben unser Serviceangebot zu diesem Thema stark ausgebaut und es wird sehr gut angenommen.“

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 25.08.2023 um 11:22 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes