Skip to content
/ ©5 Minuten
Symbolfoto
Foto zu einem Beitrag von 5min.at: Schild weist auf eine Baustelle hin.

Grete-Bittner-Straße wird vorüber­gehend zur Einbahn

Der Ausbau des Fernwärmenetzes durch die STW-Tochter "Energie Klagenfurt" schreitet weiter voran: Durch zwei Neuanschlüsse kommt es ab Montag, dem 21. August 2023, voraussichtlich bis Ende Oktober zu Verkehrsbehinderungen.

von Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(94 Wörter)

Neu ans Fernwärmenetz angeschlossen werden die Rehaklinik für Seelische Gesundheit und das MR-CT-Diagnoseinstitut in der Grete-Bittner-Straße. “Aus diesem Grund kommt es voraussichtlich bis Ende Oktober 2023 zu Verkehrsbehinderungen und einer einseitigen Sperre der Grete-Bittner-Straße mit Einbahnführung ab der Turmgasse in Richtung Feldkirchner Straße”, heißt es seitens der Stadtwerke Klagenfurt AG. Der Verkehr sowie die Radfahrer und Fußgänger werden sicher an der Baustelle vorbeigeleitet. Die Bauarbeiten beginnen am kommenden Montag, dem 21. August 2023. Die Stadtwerke ersuchen um Verständnis.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes