Skip to content
/ ©BMI/ Egon Weissheimer / KK
Symbolfoto
Symbolfoto von 5min.at: Polizeiauto und Polizeibus bei Tag im Einsatz.

Tochter geht ins Eltern­haus – macht böse Entdeckung

Während ihre Eltern auf Urlaub sind, wurde eine Kärntnerin gebeten, immer wieder beim Elternhaus vorbeizuschauen und zu kontrollieren, ob alles in Ordnung ist. Bei ihrem heutigen Kontrollbesuch, gab es eine böse Überraschung.

von Yvonne Schmid-Berger
1 Minute Lesezeit(101 Wörter)

Ein Elternpaar aus Arnoldstein ist derzeit verreist. Die Tochter sollte währenddessen beim Haus immer wieder nach dem Rechten schauen. Bei ihrem heutigen Kontrollbesuch konnte die Tochter ihren Augen nicht glauben: Im Haus wurde eingebrochen.

Einbruch während Besitzer auf Urlaub waren

Unbekannte hatten in der Nacht auf heute, 13. September, ein Kellerfenster des Einfamilienhauses in Arnoldstein aufgebrochen. Sie durchsuchten sämtliche Zimmer des Hauses und brachen einen Tresor auf. Dabei erbeuteten die Einbrecher Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro, Sparbücher, Schmuck und zwei Gewehre der Marke Ferlach und Mauser.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 14.09.2023 um 14:53 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes