Skip to content
/ ©Stadt Graz/ Fischer

Grazer Street­dance-Welt­meister: Beson­derer Empfang im Rathaus

Im Oktober 2022 holte das Team der Streetdance-Weltmeisterschaft den begehrten Titel nach Hause, und heute wurden sie im Grazer Rathaus von Bürgermeisterin Elke Kahr und Sportstadtrat Kurt Hohensinner empfangen.

von Yvonne Schmid-Berger
1 Minute Lesezeit(138 Wörter)

Bürgermeisterin Elke Kahr betonte die außerordentliche Leistung und gratulierte herzlich zu diesem beeindruckenden Erfolg im Streetdance. Sportstadtrat Kurt Hohensinner schloss sich den Glückwünschen an und würdigte die Arbeit der Trainer:innen und Organisatoren. Er bemerkte humorvoll, dass noch nie so viele Weltmeisterinnen gleichzeitig im Grazer Rathaus waren.

Verdiente Anerkennung für eine großartige Leistung

Trainerin Mimi Sagmeister, eine der erfolgreichsten Hip-Hop-Tänzerinnen Österreichs und fünffache österreichische Meisterin, hob hervor, dass diese Leistung das Ergebnis einer gemeinsamen Anstrengung sei. Mit mehr als 80 engagierten Mittänzer, von denen heute rund 30 im Grazer Rathaus anwesend waren, bildet sie das Herzstück des Grazer Tanzsportclubs “The One”. Der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Graz war eine verdiente Anerkennung für diese großartige Leistung.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes