Skip to content
/ ©SPÖ Graz

Wechsel an der Spitze: Neue Bezirks­vorsteherin in Graz-Wetzelsdorf

Belinda Walkner wurde mit einer Mehrheit von fünf von acht Stimmen zur Bezirksvorsteherin von Graz-Wetzelsdorf gewählt. Ihr Hauptziel ist die Verbesserung der Lebensqualität im Bezirk.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
1 Minute Lesezeit(80 Wörter)

Ihr Amtsantritt erfolgt im Rahmen eines Koalitionsübereinkommens zwischen SPÖ, KPÖ und den Grünen. In einer ersten Reaktion betonte Belinda Walkner (SPÖ) ihre Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit über politische Fraktionsgrenzen hinweg. Sie sieht es als eine ihrer wichtigsten Aufgaben an, sich um die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger vor Ort zu kümmern. Dazu gehören unter anderem die Schaffung von mehr Sitzgelegenheiten, Trinkwasserspendern und Toiletten im Bezirk.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 03.10.2023 um 12:27 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes