Skip to content
/ ©Pixels
Symbolfoto
Symbolfoto zu einem Beitrag von 5min.at: Es ist eine Kerze zu sehen.

29-Jährige von Lkw überrollt: Notarzt konnte nur mehr den Tod fest­stellen

Beim Abbiegevorgang kam es Dienstagfrüh, den 3. Oktober 2023, zu einer Kollision zwischen einem Lkw und einer Radfahrerin. Dabei wurde die 29-Jährige vom Lkw überrollt und tödlich verletzt. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät.

von Elisa Auer
Elisa Auer 5 Minuten Redaktion
1 Minute Lesezeit(216 Wörter)

Gegen 7.20 Uhr fuhr ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Leibnitz mit einem Lkw auf der Straßganger Straße in Richtung stadteinwärts. Als er in der Folge an einer Kreuzung bei Grünlicht nach rechts in die Wetzelsdorfer Straße einbiegen wollte, kam es zur seitlichen Kollision mit der 29-jährigen Radfahrerin aus dem Bezirk Liezen. Sie war am Radfahrstreifen in der Straßganger Straße in dieselbe Richtung unterwegs und dürfte beim Abbiegen vom Lkw-Lenker übersehen worden sein.

Keine Alkoholisierung beim Lkw-Fahrer festgestellt

Die 29-Jährige wurde von der rechten hinteren Seite des abbiegenden Lkw erfasst und kam zu Sturz. In der Folge wurde die Frau vom Lkw überrollt. Dabei erlitt sie tödliche Verletzungen. Ein Notarzt konnte nur mehr den Tod der Frau feststellen. Die Angehörigenverständigung erfolgten im Beisein des Kriseninterventionsteams. Auch der Lkw-Lenker selbst erlitt einen Schock und war nicht mehr im Stande sein Fahrzeug zu lenken. Ein Alkotest mit ihm ergab keine Hinweise auf eine Alkoholisierung.

Bei Staatsanwaltschaft angezeigt

Das Unfallkommando der Grazer Verkehrsinspektion hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen. Der 38-Jährige wird nach Abschluss der Ermittlungen wegen des Verdachts der Fahrlässigen Tötung im Straßenverkehr an die Staatsanwaltschaft Graz angezeigt.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes