Skip to content
/ ©zVg

Diebe schocken ganze Siedlung: „Da hat man Angst“

In der Nacht von gestern auf heute haben zwei unbekannte Täter versucht, in mehrere Autos und Häuser in Arriach einzubrechen. 5 Minuten liegen Videos vor, die den Vorgang zeigen. Wir haben auch mit einem Betroffenen gesprochen.

von Phillip Plattner
1 Minute Lesezeit(185 Wörter)

„Wir haben das Ganze erst am nächsten Tag mitbekommen“, erzählt ein Anwohner gegenüber 5 Minuten. „Wenn der Bewegungsmelder draußen angeht, denkt man, es ist eine Katze oder ein Hund.“ Nun seien die Bewohner der Siedlung geschockt – die beiden Täter haben es nämlich in der Nacht auf heute, 3. Oktober, in besagter Arriacher Siedlung gegen Mitternacht überall versucht und wurden auch fündig – wir haben berichtet. „Bei der Nachbarin hat man die Brieftasche aus dem Auto gestohlen, aber auch sonst waren sie überall und haben Kästen, Autos und Haustüren versucht aufzumachen“, so der Anwohner weiter.

„Vielleicht kommen sie ja noch einmal“

Wie auf dem Video, das 5 Minuten vorliegt, deutlich zu sehen ist, gehen die beiden Männer ganz nah ans Haus ran. „Einer steht Wache, der Andere verübt die Tat“, erklärt der Anwohner. Kennen würde sie niemand, einen solchen Fall hätte es bisher auch noch nie gegeben. Doch jetzt geht die Angst um in Arriach: „Vielleicht kommen sie ja noch einmal“, so der Mann abschließend.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 03.10.2023 um 22:15 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes