Skip to content
/ ©Felizian Krenn / 5 Minuten

Kollision mit Auto: Biker überschlug sich mitsamt Motorrad

Am Dienstag, den 3. Oktober 2023 kam es zu einen Verkehrsunfall zwischen einem Autolenker und einem Motorradfahrer. Der 36-jährige Biker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

von Elisa Auer
1 Minute Lesezeit(180 Wörter)

Am Dienstag, den 3. Oktober 2023 fuhr ein 74-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach gegen 14.20 Uhr mit einem Auto von Föderlach kommend in Richtung Drobollach. An der Kreuzung Föderlacher Landesstraße – Rosegger Landesstraße in Bogenfeld, Stadtgemeinde Villach, hielt er auf Grund des Nachranges vorerst sein Fahrzeug an und bog, nachdem kein Querverkehr mehr war, nach rechts in die Rossegger Landesstraße ein. Zu diesem Zeitpunkt lenkte ein 36-jähriger Mann, ebenfalls aus dem Bezirk Villach, ein Motorrad auf der Rosegger Landesstraße von Rosegg kommend in Richtung Drobollach.

Verletzungen unbestimmten Grades

Der Motorradlenker fuhr dem bereits geradeausfahrenden PKW des 74-jährigen Mannes hinten auf. Durch die Wucht des Anpralles überschlug sich der 36-jährige Lenker mit seinem Motorrad und kam auf der Fahrbahn unter dem Motorrad zu liegen. Nachkommende Lenker leisteten sofort Erste Hilfe. Der Lenker des Motorrades hatte Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach weiterer Versorgung durch den Rettungsdienst von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Der Lenker des PKW blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes