Skip to content
/ ©LPD Stmk
Symbolfoto
Symbolfoto zu einem Beitrag von 5min.at: Ein Polizeihubschrauber bei einem Berg

Villacherin verlor bei Wanderung die Orientierung – dann kam die Panik

Eine 54-jährige Villacherin war heute am Nassfeld wandern, als sie die Orientierung verlor und in Panik geriet. Der Polizeihubschrauber kam ihr zu Hilfe.

von Phillip Plattner
1 Minute Lesezeit(94 Wörter)

Eine erfahrene und gut ausgerüstete 54-jährige Villacherin hat den warmen Herbsttag heute genutzt, um eine Wanderung am Nassfeld von der Watschiger Alm über die FIS-Piste auf die Kammleitn in Richtung Gartnerkofel zu unternehmen. Auf dem Weg zum Gartnerkofel verlor sie dann aber die Orientierung und geriet in weiterer Folge in Panik. Da sie weder vor noch zurück konnte, verständigte sie per Notruf die Einsatzkräfte. Um 14.15 Uhr wurde sie daraufhin vom Polizeihubschrauber mittels Tau geborgen und unverletzt zur Liftstation gebracht.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 03.10.2023 um 22:47 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes