Skip to content
/ ©VSV / Krammer

VSV verlängert Vertrag mit österreichischem Youngster

Der VSV bindet vorzeitig einen österreichischen Youngster für die kommenden beiden Saisonen: Elias Wallenta hat heute seinen laufenden Vertrag bis zum Ende der Saison 2025/26 verlängert.

von Phillip Plattner
Phillip Plattner Online-Redakteur Kärnten Steiermark
1 Minute Lesezeit(147 Wörter)

„Elias ist ein Spieler, der über eine hervorragende Fitness verfügt und am Eis sehr variabel einsetzbar ist. Über seine eisläuferischen Qualitäten erarbeitet er sich sehr viele gute Torchancen. Er hat viel Potenzial und ich bin mir sicher, dass er sich bei uns zu einem Top-Österreicher entwickeln kann“, so VSV-Teammanager Andreas Napokoj über die langfristige Verlängerung des Kontrakts.

„Ich werde das Vertrauen zurückzahlen“

Auch Wallenta selbst ist glücklich darüber, dass die vorzeitige Verlängerung beim VSV zustande gekommen ist. „Ich hatte im Vorjahr verletzungsbedingt eine sehr schwierige Saison. Heuer will ich mich Schritt für Schritt verbessern und eine ganz wichtige Rolle im Team einnehmen. Ich möchte mich ganz herzlich für das Vertrauen bedanken. Ich werde dieses entsprechend zurückzahlen und für den VSV alles geben“, so der junge Österreicher.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes