Skip to content
/ ©5 Minuten

Graz-Marathon Jubiläum mit 10.000 Teilnehmern und Rekordhoffnungen

Am kommenden Wochenende wird der 30. Graz-Marathon ausgetragen, bei dem 10.000 Teilnehmer erwartet werden.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
1 Minute Lesezeit(159 Wörter)

Der Organisator Michael Kummerer hegt hohe Erwartungen für den anstehenden Jubiläumsmarathon am Wochenende. Er hofft darauf, dass die beeindruckende Marke von 10.000 Teilnehmern erreicht werden kann. Zusätzlich hegt Kummerer die Hoffnung, einen neuen Streckenrekord aufzustellen. Sieben kenianische Läufer sind dafür die Hoffnungsträger. Im vergangenen Jahr hat der Sieger das Ziel in beachtlichen zwei Stunden, neun Minuten und 24 Sekunden erreicht.

Anpassungen der Graz-Marathon-Strecke

Aufgrund von Baustellen in der Innenstadt, insbesondere in der Neutorgasse, wird die Streckenführung für den 30. Graz-Marathon leicht modifiziert. Dies bedeutet, dass der Opernring am Samstag nicht gesperrt wird. Stattdessen werden wir ein eigenes Veranstaltungsgelände in Richtung Burgwiese, Café Promenade und Stadtpark nutzen. Am Sonntag wird wie üblich vor der Oper der Start- und Zielpunkt für alle Wettbewerbe sein. Um die in der Innenstadt verlorenen Kilometer auszugleichen, werden wir die Strecke in Richtung Andritz anpassen und eine zusätzliche Schleife einfügen.

Programm:

Das Marathon-Wochenende wird am Samstag um 14 Uhr eingeläutet, mit Veranstaltungen wie dem City-Run, Nordic Walk und Kids Run. Der 30. Graz-Marathon startet dann am Sonntag vor der Grazer Oper um 10 Uhr.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes