Skip to content
/ ©Tenne Bad Gleichenberg
Foto auf 5min.at: Auf dem Foto ist die Bar "Tenne" in Bad Gleichenberg zu sehen.

Bad Gleichenberg tanzt wieder: Die „Tenne“ öffnet ihre Pforten

Die "Tenne" in Bad Gleichenberg, erstrahlt ab 7. Oktober in neuem Glanz. Nach 30 Jahren als Tanzbar "Oasis" sowie einer erfolgreichen Zeit unter der Bollwerk-Gruppe wird sie nun wieder von Familie Kerkletz betrieben.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
1 Minute Lesezeit(130 Wörter)

Seit 1988 war die Location als Tanzbar „Oasis“ bekannt und wurde von Familie Kerkletz mit viel Leidenschaft geführt, wie Besitzer Bernhard Kerkletz gegenüber 5 Minuten erzählt. Zwischenzeitlich wurde die Bar an die „Bollwerk“-Gruppe vermietet, nachdem diese den Mietvertrag kündigten, übernimmt nun Familie Kerkletz wieder das Ruder und laden zu einem erfrischenden Neuanfang ein.

30 Jahre Tanzvergnügen

Die Geschichte der „Tenne“ ist geprägt von 30 Jahren Unterhaltung und Tanzvergnügen. Jetzt steht ein spannendes Kapitel an, in dem die Gäste im Mittelpunkt stehen. „Uns ist es besonders wichtig, dass sich unsere Gäste wohl fühlen, tanzen können und jede Menge Spaß haben. Die ‚Tenne‘ soll ein Ort sein, an dem Erinnerungen geschaffen werden“, erklärt Kerkletz.

Foto auf 5min.at: Auf dem Foto ist die Inneneinrichtung der Bar "Tenne" in Bad Gleichenberg zu sehen.
©Tenne Bad Gleichenberg
Foto auf 5min.at: Auf dem Foto ist die Bar "Tenne" in Bad Gleichenberg zu sehen.
©Tenne Bad Gleichenberg

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes