Skip to content
/ ©APA/THEMENBILD
Beide Personen wurden mit Stichverletzungen aufgefunden.

Frau (34) in Wien getötet – auch ihr Partner in Lebensgefahr

Eine 34-jährige Frau ist in Wien-Liesing wahrscheinlich von ihrem 63 Jahre alten Lebensgefährten getötet worden.

von APA
1 Minute Lesezeit(115 Wörter)

Auch der Partner ist verletzt, denn beide wurden am Donnerstag gegen 17 Uhr in einer Doppelhaushälfte mit Schnittverletzungen aufgefunden worden.

Frau bereits tot

Die Frau war bereits tot und der Mann wurde in die Intensivstation eines Krankenhauses eingeliefert und schwebte in Lebensgefahr. Gegen den 63-Jährigen wird wegen Mordverdacht ermittelt, erläuterte Polizeisprecher Markus Dittrich am Freitag gegenüber der APA.

Sie sind in einer verzweifelten Lebenssituation und brauchen Hilfe? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Hilfsangebote für Personen mit Suizidgedanken und deren Angehörige bietet das Suizidpräventionsportal des Gesundheitsministeriums. Unter www.suizid-praevention.gv.at finden sich Kontaktdaten von Hilfseinrichtungen in Österreich.)

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 06.10.2023 um 14:06 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes