Skip to content
/ ©Andrea Piacquadio
Symbolfoto
Symbolfoto zu einem Beitrag von 5min.at: Restaurant

Gefälschte Webseite: Villacher (22) verlor tausende Euro

Die Mischpulte, die ein 22-jähriger Villacher Anfang September 2023 bestellt hatte, kamen nie an. Nun erstattete er Anzeige bei der Polizei.

von Tanja Janschitz
1 Minute Lesezeit(60 Wörter)

Ein 22-jähriger Villacher bestellte Anfang September 2023 über eine App mehrere Mischpulte und wurde zur Bezahlung über einen Link zu gefälschten Webseite eines Zahlungsanbieters weitergeleitet. „Nachdem er mehrere Tausend Euro überwiesen hatte, brach der Kontakt zu den vermeintlichen Verkäufern ab“, heißt es seitens der Polizei. Die Waren wurden nie geliefert.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes