Skip to content
/ ©Zur Eule
Bild auf 5min.at: Ein neuer Halal-Imbiss eröffnet in Villach
Betreiber Schamil Minsultanov sah als Moslem in Villach die Marktlücke der "Halal-Speisen".

Komplett „Halal“: Neuer Imbiss eröffnet in Villach

Seit Ende September bereichert der neue Halal Imbiss "Zur Eule" die kulinarische Vielfalt von Villach.

von Carolina Jakubovic
1 Minute Lesezeit(104 Wörter)

Der Imbiss, der sich in der Badstubenweg 75, beim „Vez“ befindet, bietet eine Auswahl an Hotdogs und Burgern. Das Besondere: Die Gerichte sind dabei komplett halal. Betreiber Schamil Minsultanov sah als Moslem in Villach die Marktlücke der „Halal-Speisen“ und übernahm kurzerhand den Imbiss beim Vez. „Ich wollte mich schon lange selbstständig machen und jetzt hat es einfach gepasst“, erklärt er gegenüber 5 Minuten. Bisher nehmen die Gäste das Angebot gut an: „Allen hat es bisher geschmeckt“, freut sich der Inhaber. Vor Ort gibt es acht Sitzplätze und die Möglichkeit zu Parken.

Was bedeutet „halal“?

Halal Essen ist Essen, das nach den islamischen Regeln erlaubt ist und heißt frei übersetzt „im Namen Gottes geschlachtet“. Zum Beispiel wird Fleisch als halal angesehen, wenn es von einem Tier stammt, das auf eine bestimmte Art und Weise geschlachtet wurde, während man einen Gebetsvers sagt – das Tier sollte dabei nicht leiden. Auch bestimmte Lebensmittel und Getränke sind erlaubt, während andere verboten sind.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 07.10.2023 um 21:09 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes