Skip to content
/ ©FreitagsFotos

Floorball: KAC-Damen siegten gegen Innsbruck

Super! Beim Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft Innsbruck / Zell am See siegten die KAC-Floorball-Damen am 7. Oktober mit 2:1.

von Tanja Janschitz
1 Minute Lesezeit(231 Wörter)

Eigentlich stand das zweite Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft Innsbruck / Zell am See unter keinem guten Stern. Immerhin kam es in der letzten Saison schon nach wenigen Minuten aufgrund eines Wassereinbruchs in der Klagenfurter Halle zu einem Abbruch und es wurde dann zulasten der KAC-Damen strafverifiziert. Nichtsdestotrotz war das Match am 7. Oktober von Anfang an spannend.

KAC-Damen gingen im zweiten Drittel in Führung

Im ersten Spielabschnitt konnte sich – trotz einiger Großchancen – keine Mannschaft wirklich absetzten und das Drittel endete mit einem 0:0. Im zweiten Drittel machten die KAC-Damen am Anfang mehr Druck und konnten nach sechs Minuten endlich in Führung gehen. „Das Tor wurde zwar als Eigentor der Auswärtsmannschaft gewertet, jedoch hatte unsere als Verteidigerin auflaufende Torfrau Leona Gratzer den Schuss abgegeben, der mehrmals abgefälscht wurde“, heißt es seitens der Klagenfurter Mannschaft. Im weiteren Verlauf des Drittels konnten die Rot-Weißen etwas mehr Druck aufbauen und Katarina Dareb erzielte das 2:0.

Ein Bild auf 5min.at zeigt die KAC-Floorball-Damen in Aktion.
©FreitagsFotos
Das erste Drittel verging torlos, danach ging es aber heiß her!

Sieg!

Nach dem 2:0 erhöhten allerdings auch die Zellerinnen den Druck auf die Kärntnerinnen. Es kam zu Großchancen auf beiden Seiten, die jedoch von den Torfrauen und Verteidigerinnen entschärft werden konnten. Ungefähr fünf Minuten vor Schluss erzielten dann die Gegnerinnen aufgrund eines Freischlages in guter Position vor dem Tor den 2:1 Anschlusstreffer durch Romy Kroisleitner. Jedoch konnten die KAC-Damen den knappen Vorsprung halten und gewannen die Partie mit 2:1.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes