Skip to content
/ ©FF Heiligenblut am Großglockner

Zwei Verletzte bei schwerem Unfall: Auch Rettungshubschrauber im Einsatz

Kurz nach Mittag ist heute ein Auto auf der Großglockner Hochalpenstraße im Ortsgebiet von Heiligenblut schwer verunfallt. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

von Phillip Plattner
1 Minute Lesezeit(93 Wörter)

Um 12.22 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Heiligenblut heute Mittag zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Großglockner Hochalpenstraße gerufen. Ein Auto ist, aus bisher unbekannten Gründen, von der Straße abgekommen und dann, wie Fotos zu entnehmen ist, mehrere Meter den Hang hinabgestürzt.

Zahlreiche Einsatzkräfte vor Ort

Wie die Feuerwehr gegenüber 5 Minuten berichtet, wurden bei dem Unfall zwei Personen verletzt. Im Einsatz stand neben den Florianis auch der Rettungshubschrauber, das Rote Kreuz, die Polizei, der Abschlepp- und der Streckendienst.

Foto in Beitrag von 5min.at: Das Unfallauto von der Straße aus zu sehen, ist ist viele Meter den Hang hinunter gestürzt.
©FF Heiligenblut am Großglockner
Foto in Beitrag von 5min.at: Autounfall, Auto von innen zu sehen, Airbag ist auch aufgegangen.
©FF Heiligenblut am Großglockner
Foto in Beitrag von 5min.at: Rettungshubschrauber zu sehen, bei Unfall auf Großglockner Hochalpenstraße.
©FF Heiligenblut am Großglockner
Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 08.10.2023 um 17:27 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes